Alpha Trader Forum Forums Sektor-Analyse Öl-Aktien

Tagged: , , , ,

  • This topic is empty.
Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Beiträge
  • #53495
    ThomasCanali
    Keymaster
    • Themen 101

    Öl ist trotz der CO2-Problematik der fossilen Energieträger und des Umbaus der Energieerzeugung das Schmiermittel der Wirtschaft. Somit gilt der Sektor als konjunkturabhängig. Für Long Trades bei Öl-Aktien spricht die Saisonalität, die für die nächsten beiden Monate steigende Notierungen beim schwarzen Gold erwarten lässt.

    United Oil States Fund (USO) – ISIN US91232N2071

    United States Oil Fund (USO)

    Dieser ETF bildet die Preise des West Texas Intermediate Light Sweet Crude Oil nach. Aktuell erkennen wir eine Tasse-mit Henkel-Formation mit einer Widerstandszone bei 74 USD. Darüber könnte ordentlich die Post abgehen.

    ExxonMobile (XOM) – ISIN US30231G1022

    ExxonMobil (XOM)

    ExxonMobil ist eier der größten Ölkonzerne der Welt. Mit dem Einstieg ins Lithiumgeschäft und in die CCUS- (Carbon Cature & Storage)-Technologie federt das Unternehmen seine Fokussierung auf fossile Energieträger ab. Das Wertpapier formiert gerade ein Golden Cross. Kaufsignale sehen wir ab 105 USD.

    HF Sinclair (DINO) – ISIN US4039491000

    HF Sinclair (DINO)

    Das Unternehmen mit Sitz in Dallas ist mit fünf Raffinerien und 1300 Tankstellen gut aufgestellt. Nach der starken Kursentwicklung der letzten Tage würden wir vor einem Long-Einstieg einen Rücksetzer abwarten. Aus aktueller Sicht wäre es attraktiv, wenn das Papier einen Pullback auf 59 USD machen würde, wo der 20er-EMA auf die Kursspitzen des 4. Quartals 2023 treffen würde.

    TotalEnergies (TTE) – ISIN FR0000120271

    TotalEnergies (TTE)

    Der französische Ölkonzern ist bereits stark bei erneuerbaren Energien engagiert. Die fundamentale Entwicklung der letzten beiden Jahre, inklusive der Dividendenrendite 2023 von 5.29 Prozent, sieht sehr solide aus. Für Long Trades wären aus heutiger Sicht Kurse ab 61 EUR interessant.

    BP (BP.) – ISIN GB0007980591

    BP (BP.)

    Der britische Öl-Multi meldete für 2023 nach drei Jahren mit roten Zahlen wieder einen Gewinn. In der vergangenen Woche gab es einen Dividendenabschlag. Die Kerze vom Freitag deutet aber daraufhin, dass es oberhalb der gleitenden Durchschnitte weitergeht. Das womöglich bevorstehende Golden Cross könnte die Kurse weiter anschieben. Oberhalb der gleitenden Durchschnitte könnten Feeler-Positionen aufgebaut und ab 487 GBP aufgestockt werden.

    Tagescharts vom 16.02.2024, Quelle: TWS

    Hinweise auf mögliche Interessenskonflikte: Autor: Thomas Canali besitzt aktuell keine Positionen in den genannten Wertpapieren.

    Veröffentlichungsdatum: 17.02.2024

    Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

    Analyse erstellt im Auftrag von

Viewing 1 post (of 1 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.