Alpha Trader Forum Forums Top Branchen, Sektoren und ETFs Sektor-Leader: Künstliche Intelligenz

  • This topic is empty.
Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Beiträge
  • #53735
    WolfgangZussner
    Keymaster
    • Themen 148

    Als Trader sollte man die KI-Profiteure im Blick haben, da diese in den nächsten Jahren den Markt anführen dürften. Die Revolution der Künstlichen Intelligenz steht erst am Anfang. Eine Welle, welche unzählige neue Anwendungen im Unternehmens- und Verbraucherökosystem hervorbringen wird, steht uns bevor. Investitionsmöglichkeiten in KI sollte man nicht verpassen, da diese Entwicklung gerade erst Fahrt aufnimmt.

    NVIDIA (NVDA)

    NVIDIA ist das führende Unternehmen im Bereich KI-Computing. Das Unternehmen entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren sowie Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. NVIDIA stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her, die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden. Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen.

    Super Micro Computer (SMCI)

    Super Micro Computer bietet leistungsstarke Servertechnologiedienste für Cloud-Computing, Rechenzentren, Big Data, Hochleistungs-Computing und eingebettete Märkte im Bereich „Internet der Dinge“. Die Lösungen umfassen Server, Speicher, Blades und Workstations bis hin zu kompletten Racks, Netzwerkgeräten und Serververwaltungssoftware. Das Unternehmen verfolgt einen modularen Architekturansatz, der Flexibilität für die Bereitstellung maßgeschneiderter Lösungen bietet. Das Unternehmen ist in einem Geschäftssegment tätig, das leistungsstarke Serverlösungen entwickelt und bereitstellt, die auf einer innovativen, modularen und offenen Standardarchitektur basieren.

    Arm (ARM)

    Arm ist der IP-Inhaber und Entwickler der ARM-Architektur (ARM steht für Acorn RISC Machine), die in 99 % aller Smartphone-CPU-Kerne weltweit verwendet wird, und verfügt auch über einen hohen Marktanteil bei anderen batteriebetriebenen Geräten wie Wearables, Tablets oder Sensoren. Arm lizenziert seine Architektur gegen eine Gebühr und bietet je nach Flexibilität, die der Kunde benötigt, verschiedene Arten von Lizenzen an. Kunden wie Apple oder Qualcomm kaufen Architekturlizenzen, die es ihnen ermöglichen, die Architektur zu ändern und Anweisungen hinzuzufügen oder zu löschen, um die Chips an ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen. Andere Kunden kaufen handelsübliche Designs direkt von Arm. Sowohl Standard- als auch Architekturkunden zahlen eine Lizenzgebühr pro Chip.

    Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSM)

    Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) zählt zu den weltgrößten Chip-Auftragsfertigungs-Unternehmen. Die Gesellschaft wurde im Jahr 1987 als ein Joint Venture Taiwans, Philips und einigen Privatinvestoren gegründet und ist seit 1997 an der Börse notiert. Kernkompetenz von TMSC ist die Herstellung von Halbleiterscheiben im Auftrag zahlreicher namhafter Unternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst die Produktion von CMOS-Halbleiterelementen, Hochfrequenz- und Mixed-Signal-Halbleiter, die auf Patenten und Bauanleitungen von Kunden basieren. Ergänzt wird die Produktpalette durch das Angebot von Design, Mask-Making, Testen und Montage-Services.

    ASML (ASML)

    ASML Holding ist in der Herstellung von Hightech-Systemen für die Halbleiterindustrie international tätig. Angeboten werden Lithographie-Systeme, die vor allem für die Fertigung von komplexen integrierten Schaltkreisen (ICs oder Chips) eingesetzt werden. Als einer der weltweit führenden Hersteller von Halbleiter-Equipments ist der Konzern im Entwurf, der Entwicklung, der Produktion und der Vermarktung aktiv und bietet ergänzend die dazugehörigen Dienstleistungen an. Der Kundenkreis umfasst die weltweit größten Halbleiterhersteller. Darüber hinaus werden optische Bauteile und Systeme gefertigt für die Anwendung bei der Herstellung asphärischer Produkte wie Linsen und Spiegel sowie bei präzisen Messinstrumenten. Produktionsbetriebe sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen befinden sich in den USA, Taiwan, Korea, China und in den Niederlanden. Weltweit ist der Konzern an über 60 Standorten in 16 Ländern präsent. Die ASML Holding wurde 1984 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Veldhoven, Holland.

    Tagescharts vom 23.02.2024, Quelle: TWS

    Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in ASML.

    Veröffentlichungsdatum: 23.02.2024

    Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.