Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Ein Kunde, der Verbraucher ist, hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs:

Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, hat der Finanzinformationsdienst dem Kunden alle Zahlungen, die der Finanzinformationsdienst vom Kunden erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim Finanzinformationsdienst eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Finanzinformationsdienst dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion einsetzte, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden vom Finanzinformationsdienst wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hat der Kunde verlangt, dass die Dienstleistungen des Finanzinformationsdienstes während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so hat der Kunde dem Finanzinformationsdienst einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde den Finanzinformationsdienst von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtet, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Der Widerruf ist per Brief, E-Mail an:

Achim Mautz e-Finanzmedien GmbH, FN
Muttendorf 2, 8143 Dobl
Österreich
Telefon: +43 660 6660010
E-Mail: office@e-finanzmedien.at

X