Raiffeisen International – Die Bullen bereiten den Breakout vor!

Breakout Trading-Strategie

Symbol: RAW ISIN: AT0000606306

Rückblick: Die Raiffeisen Bank International ist eine in Österreich ansässige Bankengruppe, die vornehmlich in Zentral- und Osteuropa agiert. 13 Märkte der Region werden durch Tochterbanken abgedeckt. Raiffeisen ist seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion vor rund 30 Jahren auch in Russland tätig. Durch den Russland-Ukraine-Krieg kam die Bank-Aktie mächtig unter Druck und verlor im heurigen Jahr in der Spitze über 60 Prozent.

Meinung: Im dritten Quartal zeigte sich Raiffeisen außergewöhnlich stark und konnte trotz des befürchteten Einbruchs der Geschäfte in Russland und Belarus, Ergebnisse deutlich über den Erwartungen der Analysten vorweisen. Für die Zukunft wird an strategischen Optionen bis hin zu einem sorgfältig gesteuerten Ausstieg aus Russland gearbeitet. In den letzten Monaten konnte sich die Aktie wieder etwas zurückkämpfen. Im Oktober schafften es die Bullen dann, sowohl die 50- als auch die 20-Tagelinie wieder zurückzuerobern. Daraufhin sahen wir eine Performance-Phase des Bank-Papiers. In den letzten Wochen hat sich über dem EMA-20 eine konstruktive Base ausgebildet. Bei einem Breakout könnte in Kürze die nächste dynamische Bewegung folgen.

Chart vom 05.12.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 15.08 EUR

Setup: Bei Kursen über 15.15 Euro könnte man eine Long-Position eröffnen. Der Stopp-Loss ließe sich nach dem Einstieg unter dem EMA-20 platzieren.

Meine Meinung zu Raiffeisen International ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in RAW

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von

TC2000 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link