Hier findest du Antworten zu den häufig von Kunden gestellten Fragen

Wie kann ich kündigen? Ganz einfach. Sende uns einfach vor Ablauf der Kündigungsfrist eine E-Mail mit dem Wunsch auf Kündigung. 

Gerade bei US-Aktien arbeiten Trader nicht mehr mit den komplitzierten ISIN Codes und WKN-Nummern. In den USA läuft alles mit sogenannten Aktienkürzel, schon seit Jahrzehnten.

Diese Symbole kann man in alle Plattformen, sogar auf Google eingeben und man kommt sofort zu den richtigen Aktien. Hier noch einige andere Plafftormen, wo Du einfach nur den Ticker eingeben musst.

www.cnbc.com
www.finviz.com
www.nasdaq.com
www.earningswhispers.com
usw.

Beim $ Zeichen vor dem Symbol erkennt der Chat, dass es sich um eine Aktie handelt. Wenn Du mit der Maus über das Symbol fährst, wird ein Chart angezeigt. Somit bekommst Du rasch ienen Einblick in das aktuelle Kursgeschehen.

Das $-Symbol

Das $-Symbol signalisiert, dass es sich hierbei um eine USD-Aktie handelt. Wenn Du im Chat mit dem Mauszeiger über das sogenannte Ticker-Symbol gehst, öffnet sich ein Chart von finviz.com. Somit hast Du sofort einen guten Überblick über den aktuellen Chartverlauf der besprochenen Aktie.

Volle, 1/2, 1/3 Positionen im Chat

Eine volle Position entspricht im Moneymanagement in etwa 10 bis 15% Anteil des Portfoliowertes. Dies ist die Standartgröße eines Investments bei uns im Bereich Swing-Trading.
Wird nun beispieslweise eine 1/2 Position gehandelt, entspricht dies dann ca. 5 bis 7.5% des Portfoliowertes.
Dies sind lediglich Richtwerte, welche hier vorgegeben werden. Jede Trader kann und sollte diese natürlich nach belieben abändern und für sich selbst anpassen.

Diese wird automatisch in der Mitgliederverwaltung angezeigt. Loggen sie sich dazu einfach mit ihrem Benutzernamen und ihrem Passwort bei uns ein.
Egal ob bei der monatlichen oder der jährlichen Zahlungsweise. Bei beiden gilt eine Kündigungsfrist von 14 Tagen. Sollte also nicht gekündigt werden, so verlängert sich das Abonnement um den von ihnen gewählten Zeitraum automatisch.
Exakt. Dieser läuft nach 7 Tagen von selbst aus und sie müssen diesen auch nicht kündigen, da damit kein automatisches Abonnement verbunden ist.
Benutzen sie bitte diesen Link für die Leistungsbeschreibung von RIDEthebull
Benutzen sie bitte diesen Link für die Leistungsbeschreibung von ratgeberGELD
Unsere Ziele sind ganz klar gesteckt. Wir wollen Trader auf ihrem Weg zum nachhaltig profitablen Trader begleiten. Dies beinhaltet Schulungen in Form von Seminaren, Webinaren, den wöchentlichen Live Stream, das Erlernen von Strategien und das gemeinsame Umsetzen dieser Strategien im Traders Live Chat.
Die Antwort darauf lautet leider nein. Eine persönliche Vermögensberatung findet auf unserer Plattform nicht statt. Dies kann ihnen nur entweder ihre Bank oder ihr Vermögensberater anbieten. Um allerdings Tradingstrategien etc. zu erlernen, können sie entweder die Webinare aus der Tradingschule buchen, oder auch ein persönliches Coaching über uns buchen.
Das ist ganz einfach. Loggen sie sich einfach mit ihren Zugangsdaten ein, wählen sie den gewünschten Premium Service aus und nach erfolgter Bezahlung, werden sie automatisch freigeschaltet.
Möglichkeit 1: Sie bestellen den Dienst RIDEthebull einfach extra und buchen dies nach dem Login in ihren Einstellungen (z.b. PayPal monatlich, ohne Bindung oder jährlich) Möglichkeit 2: Sie steigen gleich auf ein Allinone-Paket um und schreiben uns eine kurze Mail. Dann würden sie die bisherigen Prämien bei ratgeberGELD, welche sie schon bezahlt haben, als Gutschrift bekommen und könnten gleich mit dem Allinone Paket starten Ein Testzugang ist leider nicht mehr im System möglich, da man bereits als Kunde geführt wird.
Beim Bestellen eines Abonnements müssen sie sich nicht neu registrieren. Klicke Sie einfach auf UPGRADE und los gehts.  Danach auf Einstellungen - das Profil bitte vollständig ausfüllen und danach können sie unter Mitgliedschaft das gewünschte Abonnement auswählen.
Die monatliche Variante ist  nur mit PayPal möglich – PayPal kann man aber auch ohne Kreditkarte mit einem normalen Bankkonto bedient werden und ist kein Problem. Überweisungen für Abonnements sind bei uns bei Jahresabonnements natürlich auch möglich – nicht jedoch bei der monatlichen Variante.
X