Chat with us, powered by LiveChat

ZTO Express – Das 52-Wochenhoch ist in greifbarer Nähe!

ZTO Express – Das 52-Wochenhoch ist in greifbarer Nähe!

Breakout Strategie

Symbol: ZTO ISIN: US98980A1051

Rückblick: Heute schafft es mit ZTO Express (Cayman) ein chinesischer Express Paketdienst auf unsere Watchlist. Das Unternehmen mit Sitz in Shanghai wurde 2009 gegründet und bietet als Dienstleister für große chinesische E-commerce Player wie Alibaba.com oder JD.com Paketzustellungen an Privatkunden an. Mit mehr als 4.500 eigenen Zustellfahrzeugen und circa 15.700 Mitarbeitern konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Umsatz von über 17 Mrd. USD erzielt werden. Charttechnisch betrachtet hat sich nach dem 52-Wochenhoch im März bei 21,36 USD eine Seitwärtsphase leicht darunter gebildet. Diese wird von der Marke 20 USD auf der Oberseite und 17,60 USD auf der Unterseite begrenzt. Der letzte Anstieg verlief sauber über den EMA 20 und 50, derzeit konsolidiert der Markt auf zeitlicher Basis und konnte bisher das hohe preisliche Niveau halten.

 Chart vom 26.07.2019 Kurs: 19,70 USD

Meinung: Die stark bullische Konsolidierung auf zeitlicher Ebene ist ein erstes Indiz für einen nahenden Breakout. Sich häufende Tageskerzen mit Lunten zeigen deutlich, dass jede Möglichkeit auf der Unterseite günstiger zu kaufen genutzt wird und ein Wegbrechen des Kurses unwahrscheinlich erscheint. 

Setup: Anleger sollten hier die magische Marke von USD 20 ganz genau im Auge behalten. Kann der Wert durch diese Ausbrechen könnte hier das 52 Wochenhoch um 21,36 USD als erstes Kursziel dienen. Für risikoaverse Anleger könnte die 19,40 USD ein interessantes Stopp-Loss Level bieten, aggressivere Marktteilnehmer könnten unter dem Tagestief von Donnerstag letzter Woche stoppen.

Autor: Hubert Strasser besitzt aktuell keine Positionen in ZTO

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Share this post


X