Zooplus – Der nächste Schub steht bevor!

Zooplus – Der nächste Schub steht bevor!

Breakout Strategie

Symbol: ZO1 ISIN: DE0005111702

Rückblick: Heute möchte ich eine interessante Chartkonstellation in der Zooplus Aktie vorstellen: Das Münchner Unternehmen, gegründet 1999 betreibt mit mehreren Untermarken einen sehr erfolgreichen Onlineshop für die Tierprodukte wie Futter, Nahrungsergänzung, Spielzeug und anderen Accessoires. Inzwischen hat sich Zooplus über die deutschen Landesgrenzen hinausgewagt und verkauft in mehreren europäischen Ländern. Nachdem die Aktie im Mai 2017 ihr Allzeithoch erreichte, führte der weitere Verlauf in der Spitze zu einem Rückgang von -50 %. Im Juni diesen Jahres konnte der Wert nun eine Bodenbildungsformation abschließen und ein größeres 1-2-3 mit einer deutlichen Longbewegung ausbilden.

 Chart vom 08.08.2019 Kurs: 120,80 EUR

Meinung: Nachdem die Aktie nun alle bedeutenden EMAs wieder zurückerobern und nach dem starken Anstieg im Juni eine wunderschöne Konsolidierung in Form einer Flagge ausbilden konnte, sehe ich hier die Möglichkeit für deutlich höhere Kurse. Die Bullenflagge Oberkante wurde gestern bereits gebrochen, kann der Wert nun weiter ansteigen könnte sich hier ein nächster deutlicher Schub gen Norden zeigen.

Setup: Wer den gestrigen Ausbruch durch die Flaggenformation noch nicht gehandelt hat, könnte sich bei beim Bruch des Tageshochs vom 01.08. bei ca. 121 EUR Long positionieren. Ein interessantes Stopp Loss Niveau ergibt sich unter der Konsolidierungsformation bei 112,50 EUR. Anleger sollten den Gesamtmarkt im Auge behalten, wir befinden uns nun in der saisonal schwächsten Jahreszeit für Aktienkäufe.

Autor: Hubert Strasser besitzt aktuell keine Positionen in ZO1

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen


X