Walt Disney Company beim Streaming klar vor Netflix – ganz großes Kino!

Disney-Aktie

Walt Disney Company beim Streaming klar vor Netflix – ganz großes Kino!

Neuer Player im Wettbewerb der Streaming-Dienste – DIS mit phänomenalem Breakout. Jetzt noch einsteigen?

Symbol: DIS ISIN: US2546871060

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate
Rückblick: 11 Prozent Zuwachs sind eine solide Performance, wobei die Aktie zwischenzeitlich deutlich konsolidiert hat. Bei den letzten Earnings hat DIS ein Gap hingelegt, ist kurz zurückgekommen und danach erneut ausgebrochen. Der Abstand zu den EMAs ist im Moment sehr groß.

Chart vom 14.11.2019 Kurs: 147,04 USD
PEP-Aktie

Meinung:

Meine Expertenmeinung zu DIS

Der Konzern von Mickey Mouse, Daniel Düsentrieb & Co. gehört seit langem zu den Outperformern an der Wallstreet. Nun tritt das Unternehmen mit Disney+ als Konkurrent zu Netflix in das Streaming-Geschäft ein, auch diesen Ansatz hat die Börse insgesamt positiv aufgenommen.

Mögliches Setup: Trader sollte abwarten bis der Kurs etwas zurück an die gleitenden Durchschnitte oder zumindest an die Unterstzungslinie bei 140 USD gekommen und eine Bodenbildung eingetreten ist. Dann könnte man auf passende Kaufsignale warten. Am 6. Februar werden voraussichtlich die nächsten Quartalszahlen verkündet. Bis dahin ist genügend Zeit, auf das optimale Setup zu warten.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt aktuell keine Positionen in DIS.
Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere von minimum 200 Millionen USD, einem Float von über 20 Millionen USD einem Kurs über 5.00 USD  mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Teile diesen Beitrag


X