United Health Group – Die Aktie des Gesundheitsdienstleisters könnte in Kürze wieder aufgegriffen werden!

United Health Group – Die Aktie des Gesundheitsdienstleisters könnte in Kürze wieder aufgegriffen werden!

Pullback Trading-Strategie

Symbol: UNH ISIN: US91324P1021

Rückblick: UnitedHealth ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen der Gesundheitsvorsorge. Das Kerngeschäft setzt sich dabei aus Versicherungen und Gesundheitsfürsorge zusammen. Die Aktie startete nach ihrem Rücksetzer Ende Juni die Aufholjagt. Die Kurse stiegen bis 553 USD nach oben. Danach rutschten die Bullen aber aus und die Bären drückten die Notierung unter die wichtigen gleitenden Durchschnitte EMA-20 und EMA-50.

Meinung: Der Gesundheitsdienstleister profitiert von der wachsenden und immer älter werden Bevölkerung. Gerade in den USA steigen die Kosten im Gesundheitswesen durch die vielen übergewichtigen Menschen rasant an. Die Aktie konsolidiert seit einigen Tagen unter dem EMA-20 und könnte diesen in Kürze wieder zurückerobern. Bei Kursen über der 20-Tagelinie würden wir ein Kaufsignal bekommen.

Chart vom 09.09.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 524.34 USD

Setup: Wenn wir Kurse über dem EMA-20 bekommen, könnte man eine Long-Position eröffnen. Die Absicherung ließe sich nach dem Einstieg unter dem Tief der Konsolidierungsbewegung der letzten Tage platzieren.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu United Health ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in UNH

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link



Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]