Under Armour – Verbesserte Profitabilität und massive Unterstützung lassen hier auf einen schönen Bounce-Trade hoffen!

Under Armour – Verbesserte Profitabilität und massive Unterstützung lassen hier auf einen schönen Bounce-Trade hoffen!

Bottom Fishing

Symbol: UAA ISIN: US9043111072

Rückblick: Heute wollen wir den US-amerikanischen Sportartikelhersteller Under Armour etwas genauer unter die Lupe nehmen. Gegründet 1996, hat der Konzern seinen Hauptsitz in Baltimore, Maryland von wo aus die Geschäfte und mehr als 15.000 Mitarbeiter geleitet werden. Ursprünglich als reine Marke für Kampfsportbekleidung und Funktionssportwäsche ins Leben gerufen, erstreckt sich das Produktsortiment inzwischen quer über alle Sportarten bis hin zu Freizeitmode und Schuhen. Die Umsatzzahlen bewegen sich derzeit auf einem Niveau von ca. 5,2 Mrd. USD pro Jahr, doch das Wachstum der letzten Jahre kam inzwischen zum Erliegen und der Konzern tritt auf der Stelle. Dies quittierten die Anleger auch bei der letzten Ergebnisverkündung zum dritten Quartal mit einer Verkaufswelle und einem 15 % Abwärtsgap, was die Aktie bis an die alte massive Unterstützung im Bereich von 17,35 bis 16,69 USD führte. Hier scheint sich der Wert zu fangen, das Abwärtsmomentum hat nachgelassen und die Aktie verweilt in einem fallenden Dreieck. 

 Chart vom 25.11.2019 Kurs: 17,36 USD

Meinung: Obwohl die Profitabilität des Unternehmens stetig besser wird und der Gewinn im letzten Quartal deutlich über den Erwartungen der Analysten lag wurde die Aktie weiter abgestraft. Nun ist sie an einem sehr interessanten Niveau angekommen, die Unterstützung aus dem letzten Winter sollte den Abverkauf stoppen, eine deutliche Gegenreaktion sehe ich als durchaus wahrscheinlich an. Die Abwärtstrendlinie des fallenden Dreieckes wurde bereits gebrochen, Käufer scheinen den Anteilsschein wieder vermehrt auf ihre Watchlist zu packen.

Setup: Ein schönes Einstiegssignal ergäbe sich beim Durchbrechen des 2-Tageshochs von Fr. 15.11. und Montag 18.11. bei 17,90 USD. Den Stopp Loss könnten interessierte Trader unter den Unterstützungsbereich bei 16,65 USD platzieren.

Autor: Hubert Strasser besitzt aktuell keine Positionen in UAA

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere von minimum 200 Millionen USD, einem Float von über 20 Millionen USD einem Kurs über 5.00 USD  mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Teile diesen Beitrag


X