Chat with us, powered by LiveChat

TLT: Gewinner in unsicheren Zeiten!

TLT: Gewinner in unsicheren Zeiten!

US-Staatsanleihen: Schickt Powell jetzt das Kaufsignal! Worauf Sie bei dieser Pullback-Chance achten sollten …

Symbol: TLT ISIN: US4642874329

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Der ETF auf die 20-jährigen US-Staatsanleihen hat seit dem Pivot-Tief am 1. März bis zum Allzeithoch Mitte August über 25 Prozent hingelegt. Dies sagt ziemlich viel über die aktuelle Unsicherheit an den Märkten. Aktuell erfolgt ein Pullback zurück in Richtung des 20er-EMA, der durchaus noch ein paar Tage weiter gehen könnte.

Chart vom 22.08.2019 Kurs: 143,56 EUR
ETF auf US-Staatsanleihen im Tageschart

TLT im saisonalen Vergleich der letzten fünf Jahre und im 5-Jahresdurchschnitt
Saisonalität des ETF auf US-Staatsanleihen

Die grüne Kurve (2019) steigt den besonders starken Kursanstieg im ersten Halbjahr, insbesondere von Ende Juli bis Mitte August. In den fünf vergangenen Jahren war in der ersten Septemberhälfte (senkrechter rosafarbener Streifen) jeweils ein starker Kursverfall zu verzeichnen, der auch in der dick gezeichneten roten Linie der Mittelwerte der vergangenen Jahre zu sehen ist. Dies könnte als Indikator interpretiert werden, dass der Kursanstieg doch nicht weitergeht.

Meine Expertenmeinung zu TLT

Meinung: Aufgrund des starken Anstiegs in den letzten Monaten und der Saisonalität ist ein Breakout hier nicht wirklich zwingend. Dennoch: Die US-Staatsanleihen profitieren insbesondere dann, wenn es an der Börse nach unten geht. Ein Trigger dazu könnte die Rede von FED-Chef Powell am morgigen Freitag sein. Insofern könnten die Anleihen gerade in der momentanen unsicheren Zeit neben Edelmetallen trotzdem ein attraktives Anlageinstrument sein. Gerade für jene, die hier noch nicht investiert sind, ist TLT zur Diversifizierung geeignet.

Mögliches Setup: Für einen Swingtrade gilt es, das Heraustreten aus der Formation abzuwarten und das Überschreiten von 145 USD als Kaufsignal zu nutzen. Selbstverständlich könnte man hier mit etwas Abstand bei 140 USD einen Stopp Loss setzen. Wer den ETF auf die Staatsanleihen eher als langfristiges Investment zur Stabilisierung des Depots betrachtet, könnte darauf auch verzichten.

Aussicht: NEUTRAL

Autor: Thomas Canali besitzt aktuell keine Positionen in TLT.

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Share this post


X