Tesla – Starke Zahlen beflügeln die Aktie des E-Autopioniers!

Tesla – Starke Zahlen beflügeln die Aktie des E-Autopioniers!

Breakout-Pullback Trading-Strategie

Symbol: TSLA ISIN: US88160R1014

Rückblick: Nachdem die Aktie im April auf 1152 USD gestiegen war, ging es mit dem Papier des E-Autopioniers im Mai bis 620 USD nach unten. Danach sahen wir eine Stabilisierung der Aktie. Mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen, konnte sich das Chartbild nun wieder etwas aufklaren.

Meinung: Obwohl der Elektroautohersteller mit den verschiedensten Gegenwinden zu kämpfen hatte, schaffte es Tesla, mit seinen Zahlen für das zweite Quartal zu überraschen. Nach den starken Q2-Zahlen, welche über den Erwartungen der Analysten lagen, gelang der Aktie der Sprung über die 50-Tagelinie. Damit konnten die Bullen auch die 800-USD-Marke hinter sich lassen. Bei einem temporären Pullback könnte die Eröffnung einer Position auf der Long-Seite aussichtsreich sein.

Chart vom 22.07.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 816.73 USD

Setup: Bei einem Rücksetzer in den Bereich der 800-USD-Marke könnte man eine Long-Position eröffnen. Nach dem Entry ließe sich der Trade unter der Breakout-Kerze von Donnerstag absichern.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Tesla ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in TSLA

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]