Tesla – Die Aktie des E-Autopioniers ist bereit, um wieder Gas zu geben!

Tesla – Die Aktie des E-Autopioniers ist bereit, um wieder Gas zu geben!

Pullback Trading-Strategie

Symbol: Tesla ISIN: US88160R1014

Rückblick: Der First Mover im E-Mobility-Segment neigt zu großen Kursschwankungen. Nachdem die Aktie im April auf 383 USD gestiegen war, ging es mit dem Papier des E-Autopioniers im Mai bis 206 USD nach unten. Danach sahen wir die Stabilisierung der Aktie. Mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen, konnte sich das Chartbild dann wieder aufklaren. Aktuell sehen wir einen Rücksetzer in den Bereich des EMA-50.

Meinung: Obwohl der Elektroautohersteller mit Gegenwind zu kämpfen hatte, konnte Tesla mit seinen Zahlen für das zweite Quartal überraschen, welche über den Erwartungen der Analysten lagen. Zuletzt gab es auch vermehrt Kaufempfehlungen für die Tesla-Aktie. Der Inflation Reduction Act wird nach Ansicht von vielen Experten erhebliche Auswirkungen auf die Elektrofahrzeugbranche haben. Tesla als Leader sollte außerordentlich davon profitieren können. Die Aktie erreichte im August die 314 USD-Marke. Der aktuelle Pullback bietet uns die Möglichkeit, eine Long-Position zu eröffnen. Kurse über dem EMA-20 wären dabei ein Kaufsignal.

Chart vom 07.09.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 283.30 USD

Setup: Bei Kursen über dem EMA-20 könnte man eine Long-Position eröffnen. Nach dem Entry ließe sich der Trade unter dem letzten Pivot-Tief, unter dem EMA-50, absichern.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Tesla ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in TSLA

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link



Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]