Stratec: ist die Aktie des SDAX-Unternehmens unterbewertet?

Stratec (SBS)

Stratec: ist die Aktie des SDAX-Unternehmens unterbewertet?

Stetige Gewinnzuwächse und Übernahmegerüchte könnten den Bounce bei der Stratec-Aktie (SBS) verstärken. Details im Alphatrader-Chat bei ratgeberGELD.at!

Symbol: SBS ISIN: DE000STRA555

Rückblick: Das Wertpapier fiel in sechs Monaten um über 22 Prozent. In den letzten Wochen hatte aber Übernahmegerüchte für positives Momentum gesorgt. Derzeit halten sich die Kurse nach einem Rücksetzer am leicht steigenden EMA. Zusammen mit einer zumindest kurzfristigen Kurserholung am Gesamtmarkt könnte es bald weiter nach oben gehen.

Chart vom 07.03.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 109.4 EUR

Stratec (SBS)

Meine Expertenmeinung zu SBS

Meinung: Das SDAX-Unternehmen mit Sitz im schwäbischen Birkenfeld produziert vollautomatische Systeme für klinische Diagnostik und Biotechnologie. Die fundamentalen Kennzahlen sind mit Gewinnzuwächsen, der vergangenen drei Jahre zwischen 60 und fast 75 Prozent sehr überzeugend und sprechen tendenziell für ein aktuelle Unterbewertung.

Mögliches Setup:

Setup: Ideal wäre wenn das Wertpapier sich nach den Anstiegen der letzten Tage in einer Seitwärtsbewegung stabiliisieren könnte. Wir orientieren uns für Kaufsignal und Stopp Loss an der Kerze vom Montag. Das Kursziel ermitteln wir per Measured Move. Weitere Details zu diesem Setup gibt es im Alphatrader Chat bei ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in SBS.

Veröffentlichungsdatum: 07.03.2022

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von

 


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]