SolarEdge: Schafft die Aktie des Wechselrichter-Spezialisten den Breakout?

SolarEdge: Schafft die Aktie des Wechselrichter-Spezialisten den Breakout?

Breakout Trading-Strategie

Symbol: SEDG ISIN: US83417M1045

Rückblick: SolarEdge beschäftigt sich mit der Entwicklung intelligenter Energietechnologien. Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Photovoltaik-Wechselrichter, Leistungsoptimierer, Photovoltaik-Überwachung, Software-Tools und Ladegeräte für Elektrofahrzeuge. Nachdem die Aktie einige Zeit unter dem EMA-20 nach Süden gelaufen war, folgte eine kurze Seitwärtsphase. Anfang März ging es dann eine Etage höher und es bildete sich eine Base aus.

Meinung: Der Wechselrichter-Produzent hat mitgeteilt, neue Aktien ausgeben zu wollen. Die Aktie setzte am Donnerstag nach dieser Meldung zurück. Am Freitag griffen die Anleger dann wieder zu. Die Beschleunigung bei der Energiewende aufgrund der aktuellen geopolitischen Spannungen dürfte SolarEdge in die Hände spielen. Wenn es die Bullen ernst meinen, sollten diese die Kurse über den Widerstand, welcher bei rund 335 USD verläuft, treiben können.   

Chart vom 17.03.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 312.00 USD

Setup: Bei einem Breakout über 335 USD könnte sich der Aufbau einer Long-Position lohnen. Diese ließe sich nach dem Entry unter dem Tief der letzten Tage, unter dem EMA-20, absichern.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu SolarEdge ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in SEDG

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]