SMA Solar – Die Rally könnte in Kürze weitergehen!

SMA Solar – Die Rally könnte in Kürze weitergehen!

Pullback Trading-Strategie

Symbol: S92 ISIN: DE000A0DJ6J9

Rückblick: SMA Solar ist einer der wenigen verbliebenen Solarproduzenten von Weltrang aus Europa. Das Unternehmen ist auf die Produktion von Wechselrichtern spezialisiert. Die Nachfrage nach zukunftsfähigen Solar- und Energielösungen ist unverändert hoch und der Auftragseingang entwickelt sich positiv. Bei der SMA Solar-Aktie sahen wir nach einer Anzugsphase den Pullback zum EMA-50. Wenn sich die Bullen nach dem Bounce weiter stark zeigen, könnten wir die nächste dynamische Bewegung nach Norden sehen.

Meinung: SMA geht für das zweite Halbjahr von einer Entspannung der Liefersituation im Vergleich zum ersten Halbjahr aus. Ab 2023 rechnet das Unternehmen mit einer deutlichen Verbesserung der Gesamtsituation und einem profitablen Umsatzwachstum. Darauf bereitet sich SMA unter anderem mit dem Bau einer neuen Gigawatt-Fabrik am Standort Kassel und der damit verbundenen Verdopplung der Produktionskapazität bis 2024 vor. Um den Turbo zu zünden, müsste die Aktie nun den EMA-20 wieder zurückerobern. Diese Hürde könnte in Kürze genommen werden. Damit würde die bullische Reise des Papiers des Wechselrichter-Spezialisten weiter gehen.

Chart vom 25.08.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 51.90 EUR

Setup: Wenn wir Kurse über 53.65 Euro bekommen, bietet sich die Eröffnung einer Long-Position an. Die Absicherung könnte nach dem Entry unter dem letzten Pivot-Tief, unter dem EMA-50 erfolgen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu SMA Solar ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in S92

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link



Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]