Sixt – Die Aktie des Mobilitätsdienstleisters profitiert von der Lust am Reisen!

Sixt – Die Aktie des Mobilitätsdienstleisters profitiert von der Lust am Reisen!

Breakout Trading-Strategie

Symbol: SIX2 ISIN: US4370761029

Rückblick: Die Sixt-Aktie wurde durch die Bewegungsbeschränkungen in der Corona-Pandemie stark abgestraft. Der Mobilitätsdienstleister profitierte vom Wegfall vieler Reisebeschränkungen und von den deutlich höheren Preisen. Nachdem die Sixt-Aktie einige Zeit seitwärts gelaufen war, folgte nach der Prognoseanhebung für das Geschäftsjahr 2021 eine dynamische Bewegung nach Norden.

Meinung: Sixt hat trotz der Krise international strategisch wichtige Akquisitionen vorgenommen und sich personell verstärkt. In den USA konnte das Unternehmen seinen Umsatz mit mittlerweile 94 Stationen bis zum dritten Quartal mehr als verdoppeln. Außerdem hat Sixt seine Flotte trotz der Knappheit an Neuwagen ausweiten können. Die Aktie ist wieder am Widerstandsniveau bei 156 EUR angekommen. Bei einem Ausbruch dürften die Bullen das Rekordhoch ins Visier nehmen.

Chart vom 30.12.2021 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 155.60 EUR

Setup: Bei einem Breakout könnte ein Long-Einstieg aussichtsreich sein. Die Absicherung ließe sich unter den Kerzen der letzten Woche vornehmen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu SIXT ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in SIX2

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]