Salesforce – der Pullback könnte bereits eine Einstiegschance sein!

Salesforce – der Pullback könnte bereits eine Einstiegschance sein!

Pullback Trading-Strategie

Symbol: CRM ISIN: US79466L3024

Rückblick: Salesforce ist ein US-amerikanischer IT-Konzern, der im Bereich des Cloud-Computing Software und Speicherlösungen für Unternehmen vertreibt. Durch Unternehmenslösungen wie Kundenbeziehungsmanagement (CRM), sollen die Kosten für Hard- und Software, IT-Management und Wartung reduziert werden. Die Aktie zeigte in der Vergangenheit immer wieder Performance-Phasen über dem EMA-20, auf welche wir dann Pullbacks zum EMA-50 sahen.

Meinung: Der CRM-Spezialist will schneller wachsen als der breitere Markt, seine Marktanteile erweitern, die Investitionen erhöhen und weitere Akquisitionen tätigen. Die Aktie zeigt gerade wieder einen Rücksetzer, welcher dieses Mal die Kurse unter den EMA-50 führte. Wenn es den Bullen gelingt, den 50er EMA wieder zurückzuerobern, könnte die Eröffnung einer Long-Position aussichtsreich sein. Sollte der Gesamtmarkt allerdings weiter unter Druck geraten, wird sich auch das Salesforce-Papier nur schwer dem Abverkauf entziehen können.

Chart vom 26.11.2021 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 287.50 USD

Setup: Wenn wir Kurse über der Kerze von letztem Mittwoch bekommen, könnte man eine Long-Position eröffnen. Ein mögliches Absicherungs-Level wäre der Bereich unter dem Tief der letzten Woche.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Salesforce ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in CRM

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]