Chat with us, powered by LiveChat

Ryanair: bald noch günstiger?

Ryanair im Brexit-Chaos: weiterer Negativtrend droht

Ryanair: bald noch günstiger?

RYAAY: Ausverkauf im Brexit-Chaos. Unterbrechungen im Flugverkehr, Verlust der EU-Airline-Lizenz und Entzug der Stimmrechte für Nicht-EU-Bürger möglich.

Symbol: RYAAY ISIN: US7835132033

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Die Aktie befindet sich seit dem Hoch im April in einem Abwärtstrend und hat dabei ein Minus von 27 Prozent hingelegt. Zwei Ausbruchsversuche nach oben wurden jeweils vom 50er-EMA retourniert.

Chart vom 08.08.2019 Kurs: 61,44 EUR
RYAAy im Abwärtstrend

Meine Expertenmeinung zu RYAAY

Meinung: Der Billigflieger leidet unter der Diskussion um Klimaschutz und Energiepolitik. Auch das andauernde Brexit-Chaos hat sich negativ auf die Aussichten ausgewirkt. Für den Fall eines harten Brexit fürchtet Michael O’Leary , der Chef der Airline, Unterbrechungen im Flugverkehr zwischen der EU und Großbritannien. Außerdem stellt Ryanair klar, dass es im Falle eines harten Brexit seine EU-Airline-Lizenz in Gefahr sieht. Für Aktionäre besteht die Gefahr, dass Nicht-EU-Bürgern Stimmrechte entzogen werden und der Verkauf der Aktie nur an EU-Bürger zulässig ist. Laut EU-Recht müssen Fluglinien mehrheitlich im Besitz von Staatsangehörigen der EU sein und von diesen kontrolliert werden. (Quelle: https://investor.ryanair.com/brexit/) Trotz fundamental guter Zahlen dürfte sich somit der Negativtrend bei Europas zweitgrößter Luftfahrgesellschaft fortsetzen.

Mögliches Setup: Der Ausverkauf könnte losgehen sobald die Marke von 60 USD unterschritten wird. Wer daran, etwa in Form eines Leerverkaufs partizipieren möchte, sollte bei der Unterstützungs- / Widerstandslinie bei 62 USD seinen Stopp Loss hinsetzen. Die nächsten Earnings sind erst im Oktober angesetzt, kurz vor dem derzeit aktuellen Brexit-Datum – genügend Zeit, um Gewinnmitnahmen nach einem Short-Setup abzukassieren.

 

Aussicht: BÄRISCH

Autor: Thomas Canali besitzt aktuell keine Positionen in RYAAY.

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Share this post


X