RSG – Müllentsorger mit sauberem Setup

Republic Services (RSG): Swingtrade-Chance bei Entsorger-Aktie mit soliden Kennzahlen

RSG – Müllentsorger mit sauberem Setup

Republic Services: Aktie bestätigt Kaufsignal. Swingtrade mit attraktivem US-Entsorger nach soliden Quartalszahlen. Müllbranche boomt dank Plastikabfall!

Symbol: RSG ISIN: US7607591002

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Im vergangenen Halbjahr hat der Kurs­verlauf den 50er-EMA nur einmal kurz für zwei Tage nachhaltig unterbrochen und die beiden EMAs geradezu ideal­typisch im Aufwärts­trend platziert. Nach den überzeugend ausgefallenen Earnings kam es wohl kurzfristig zu Gewinn­mitnahmen. Der Kurs eröffnete mit einem deutlichen Minus, schoss aber bis Börsen­schluss zum Allzeithoch. Momentan erfolgt eine Konsolidierung, die zwischen 20er- und 50-EMA verläuft.

Chart vom 07.08.2019 Kurs: 88,31 EUR
Republic Services, Entsorger-Aktie aus USA mit Kaufsignal

Meine Expertenmeinung zu Republic Services (RSG)

Meinung: Das Unternehmen ist der Hausmüll­entsorger Nummer 2 in den Vereinigten Staaten von Amerika mit soliden Finanz­zahlen. Die Branche gilt als extrem konjunktur­robust bis antizyklisch. Für Wettbewerber gibt es hohe Markteintrittsbarrieren in Form gesetzlicher Auflagen und der hohen Kapital­intensität. Zudem profitieren die Entsorger davon, dass die Müllmengen kontinuierlich wachsen und außerdem mehrere Staaten in Asien nicht mehr bereit sind, Plastik­müll zu importieren. Wer in turbulenten Börsen­zeiten auf der Suche nach geeigneten Long-Positionen ist, könnte in der Müll­branche fündig werden.

Mögliches Setup: Das Einstiegsignal könnte bei der Marke von 88,20 USD sein. Ein Stopp Loss bietet sich unter den letzten Tiefs bei circa 86 USD an.

 

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt aktuell keine Positionen in RSG.

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Teile diesen Beitrag


X