Procter & Gamble – Startet die Aktie des Konsumgüterunternehmens jetzt den Breakout?

Procter & Gamble – Startet die Aktie des Konsumgüterunternehmens jetzt den Breakout?

Breakout Trading-Strategie

Symbol: PG ISIN: US7427181091

Rückblick: Procter & Gamble, ist ein US-amerikanischer Hersteller von Konsumgütern. Im Vordergrund der Unternehmensaktivitäten steht die Entwicklung und Produktion von Markenartikeln für die Bereiche Beauty, Textil- und Haushaltspflege, Hygiene, Gesundheits- und Babypflege, Nahrungsmittel und Getränke. Das umfangreiche Portfolio vereint zahlreiche Marken wie Oral-B, Always, Gillette, Febreze, Head & Shoulders, Charmin, Ariel, Pampers oder Swiffer. In Krisenzeiten suchen die Anleger sichere Häfen wie die Papiere von Procter & Gamble. Es hat sich eine Cup & Handle Formation ausgebildet.

Meinung: Procter & Gamble bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken. Die Aktie konnte in den letzten Wochen sowohl den EMA-20 als auch den EMA-50 wieder zurückerobern. Bei rund 165 USD befindet sich ein Widerstand. Wenn die Aktie diesen überwinden kann, wäre der Weg nach oben frei.

Chart vom 26.04.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 160.70 USD

Setup: Bei einem Breakout aus dem Henkel könnte man eine erste Position eröffnen, welche sich bei einem Ausbruch über den Tassenrand ausbauen lassen würde.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Procter & Gamble ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in PG

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]