Nvidia – Künstliche Intelligenz und autonomes Fahren könnte die Aktie durchstarten lassen!

Nvidia – Künstliche Intelligenz und autonomes Fahren könnte die Aktie durchstarten lassen!

Breakout Trading-Strategie

Symbol: NVDA ISIN: US67066G1040

Rückblick: Nvidia ist eine Supermacht im Halbleiterbereich. Die etablierte Marke für Grafikprozessoren ist aber nicht nur in der Spielewelt zu Hause. Nvidia will auch beim Thema Künstliche Intelligenz und Technologien für automatisiertes Fahren punkten. Die Nvidia-Aktie büßte in den letzten Monaten hohe Kursverluste ein. In den letzten Tagen hingegen klarte sich das Bild wieder auf.

Meinung: Nio oder auch Mercedes pflanzen in die Autos von heute und morgen digitale Gehirne von Nvidia ein. Zuletzt steuerte der Auto-Bereich zwar erst rund fünf Prozent der Umsätze bei, doch das Potential ist enorm. Noch nie gab es so viel Computing-Power in einem Auto. In den letzten Tagen zeigte das Papier des Chip-Herstellers Stabilisierungstendenzen. Wenn wir weiter steigende Kurse sehen, könnte die Eröffnung einer Long-Position aussichtsreich sein. 

Chart vom 29.07.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 181.65 USD

Setup: Bei Kursen über 182 USD könnte man einen Long-Trade eröffnen. Nach dem Entry ließe sich der Trade unter dem letzten Pivot-Tief, unter dem EMA-20, absichern.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Nvidia ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in NVDA

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]