Nordex – Pullback zum 50er als Einstiegsgelegenheit!

Nordex – Pullback zum 50er als Einstiegsgelegenheit!

Breakout-Pullback Trading-Strategie

Symbol: Nordex ISIN: DE000A0D6554

Rückblick: Nordex zählt zwar zu den weltweit führenden Anbietern von Windenergieanlagen, die Green-Tech-Aktie konnte aber an der Börse in letzter Zeit nicht gerade überzeugen. Nordex kam unter anderem aufgrund anhaltender Margenprobleme nicht in die Gänge. Die Aktie befand sich bereits seit längerer Zeit im Abwärtstrend. Ausbruchsversuche über den EMA-50 scheiterten immer wieder. Nach dem letzten Breakout hat sich das Chartbild aber etwas aufgeklart.

Meinung: Für die Windkraft sollen in Deutschland zukünftig an Land zwei Prozent der Landesflächen ausgewiesen werden und auch die Kapazitäten auf See erheblich gesteigert werden. Auch die Bürokratie soll abgebaut werden, um rascher Genehmigungen für die Anlagen zu erhalten. Das Problem der geringen Margen dürfte aber noch weiter bestehen bleiben. Die Bullen schafften es in den letzten Tagen nicht nur den EMA-50 wieder zurückzuerobern, sondern generierten auch ein höheres Hoch. Wenn das Papier des Windanlagenbauers nach einem Test der 50-Tagelinie wieder nach oben dreht, könnten wir eine attraktive Einstiegsgelegenheit bekommen.

Chart vom 01.11.2021 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 15.95 EUR

Setup: Nach dem Breakout könnte sich die Eröffnung einer Long-Position bei einem Pullback zum EMA-50 lohnen. Die Absicherung ließe sich unter den Kerzen der Ausbruchsbewegung, unter dem EMA-20 vornehmen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Nordex ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in NDX1

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]