MTU – Die Aktie des Triebwerkherstellers zeigt Flagge!

MTU – Die Aktie des Triebwerkherstellers zeigt Flagge!

Pullback Trading-Strategie

Symbol: MTX ISIN: DE000A0D9PT0

Rückblick: MTU stellt komplette Flugzeugtriebwerke sowie Triebwerkskomponenten her. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch in der Instandhaltung von Triebwerken tätig. Nach dem Sinkflug von August bis September ging die Aktie danach wieder in den Steigflug über. Auf dem Weg nach oben konnten die Bullen sowohl den EMA-20 als auch den EMA-50 zurückerobern. Aktuell sehen wir gerade einen Rücksetzer zum EMA-20 in Form einer bullischen Flagge.

Meinung: MTU profitiert von der hohen Nachfrage nach Triebwerkswartungen und Ersatzteilen. Aber auch der Bedarf an verbrauchsarmen und alternativen Antriebslösungen nimmt stetig zu. Mit dem Breakout aus der Flaggen-Formation würden wir ein Kaufsignal bekommen. Danach könnten die Bullen das August-Hoch ins Visier nehmen. Unter dem EMA-20 sollten die Kurse allerdings nicht mehr schließen, denn dann ist mit deutlich niedrigeren Notierungen zu rechnen.

Chart vom 15.11.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 179.60 EUR

Setup: Bei einem Ausbruch aus der Flagge nach oben könnte man eine Long-Position eröffnen. Der Trade ließe sich nach dem Einstieg unter dem letzten Pivot-Tief, unter dem EMA-20, absichern.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu MTU ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in MTX

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von

TC2000 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link



Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]