MTU – Die Aktie des Triebwerkherstellers ist eine Re-Opening-Story!

MTU – Die Aktie des Triebwerkherstellers ist eine Re-Opening-Story!

Pullback Trading-Strategie

Symbol: MTX ISIN: DE000A0D9PT0

Rückblick: MTU ist ein Hersteller von Triebwerkskomponenten sowie von kompletten Flugzeugtriebwerken. Darüber hinaus ist die MTU auch in der Instandhaltung von Triebwerken tätig. Nachdem sich die Aktie bis 221 Euro erholen konnte, ging es im März wieder bis 179 Euro nach Süden. Dieses Tief wurde gerade noch einmal getestet.

Meinung: Die MTU-Aktie wurde im Zuge der Corona-Pandemie hart abgestraft und könnte nun von Aufhol-Effekten profitieren. Die Corona-Pandemie hat zwar zum Stillstand des Personen-Flugverkehrs geführt, die Frachtflüge hingegen wurden aber bald wieder aufgenommen. Nachdem die Aktie nach ihrem Rücksetzer bei 180 Euro wieder nach oben drehen konnte, zeigte das Papier weiter Stärke. Es ist gut möglich, dass nun das letzte Verlaufshoch wieder angelaufen wird.

Chart vom 14.04.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 191.20 EUR

Setup: Wenn die MTU-Aktie weitere Stärke zeigt, kann man einen Long-Trade eröffnen. Intraday sollte hier auf entsprechende Signale geachtet werden. Der Trade ließe sich nach dem Einstieg unter dem letzten Pivot-Tief absichern.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu MTU ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in MTX

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]