Lufthansa (LHA): ab in den Süden!

Lufthansa-Aktie (LHA): Tageschart über 5 Jahre

Lufthansa (LHA): ab in den Süden!

Kursdebakel bei Lufthansa: -35% in 6 Monaten, jetzt weitere Short-Chance mit bombastischem Chance-Risiko-Verhältnis

Symbol: LHA ISIN: DE0008232125

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Im Halbjahresvergleich der Dax-Werte ist die Lufthansa-Aktie der absolute Tiefflieger mit minus 35 Prozent. Der Kurs ist jetzt an einer entscheidenden Marke angekommen. Die Unterstützungs – / Widerstandslinie bei 14,50 EUR hat im langjährige Verlauf mehrere markante Haltepunkte. Diese Marke wurde vor kurzem bereits durchbrochen. Wenn der Kranichvogel jetzt nach oben durchstartet ist alles in Butter und wir können das als Fehlausbruch abwinken. Sollte die Linie nachhaltig gerissen werden, lassen die erst in der Ansicht über fünf Jahre erkennbaren nächsten Unterstützungslinien bei 10,56 EUR und 9,06 EUR grüßen. Das Kurspotential nach unten beträgt aus heutiger Sicht noch einmal minus 25 bis 30 Prozent.

Chart vom 01.08.2019 Kurs: 14,59 EUR – Ansicht: 6 Monate

Lufthansa-Aktie (LHA): Tageschart über 6 Monate

Chart vom 01.08.2019 Kurs: 14,59 EUR – Ansicht: 5 Jahre

Lufthansa-Aktie (LHA): Tageschart über 5 Jahre

Meine Expertenmeinung zu Lufthansa

Meinung: Die Lufthansa hat bei den jüngsten Quartalszahlen enttäuscht und auch die Prognosen nach unten korrigiert. Internationale Handelskriege und Diskussionen zum Klimaschutz lassen wenig Hoffnung aufkommen, dass der Kurs der Kranichlinie in Kürze drehen könnte. Nach den schwachen Vorgaben am gestrigen Donnerstag von der Wallstreet wäre es keine große Überraschung, wenn die Lufthansa-Aktie weiter fallen würde.

Mögliches Setup: Einstiegssignal für einen Short-Trade, etwa in Form eines Leerverkaufs, könnte ein Kurs unter 14 EUR sein, mit Stopp Loss bei 14,75 EUR. Aus den zuvor genannten Kurszielen ergibt sich ein bombastisches Chance-Risiko-Verhältnis zwischen 1:4 und 1:6.

 

Aussicht: BÄRISCH

Autor: Thomas Canali besitzt aktuell keine Positionen in LHA.

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Teile diesen Beitrag


X