Reckitt Benckiser: Der Verkauf der Babynahrungssparte könnte Geld in die Kasse spülen!

Reckit Benckiser (RKT)

Reckitt Benckiser: Der Verkauf der Babynahrungssparte könnte Geld in die Kasse spülen!

Produkte für Gesundheit, Hygiene und Haushalt sorgen auch in Krisenzeiten für stabile Umsätze bei Reckitt Benckiser (RKT). Weitere Infos im Alphatrader-Chat bei ratgeberGELD.at

Symbol: RKT ISIN: GB00B24CGK77

Rückblick: Bei längerfristiger Betrachtung sorgt das Wertpapier des westlich der britischen Hauptstadt ansässigen Konzerns keineswegs für Begeisterung bei den Aktionären. Im Vergleich zum Allzeithoch vom Mai 2017 hat die Aktie deutlich verloren. Seit Ende März sahen wir jedoch eine starke Aufwärtsbewegung mit einem Rücksetzer nach dem Pivot-Hoch vom 26. April.

Chart vom 28.04.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 6210 GBP

Reckitt Benckiser (RKT)

Meine Expertenmeinung zu RKT:

Meinung: Das Sortiment an Produkten für Gesundheit, Hygiene und Haushalt ist auch in Krisenzeiten gefragt und dürfte somit für stabile Einnahmen sorgen. Zusätzlich wurde bekannt, dass Reckitt Benckiser beabsicht, seine Babbynahrungssparte zu verkaufen, was die Kassenlage weiter verbessern würde. Aktionäre mögen so etwas!

Mögliches Setup:

Setup: Wünschenswert wäre eine weitere Annäherung an den 20er-EMA, so dass wir die Risikospanne – derzeit begrenzt durch die letzte Tageskerze – noch enger setzen könnten. Das Kursziel ermitteln wir per Measured Move. Weitere Details zu diesem Setup gibt es im Alphatrader Chat bei ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in RKT.

Veröffentlichungsdatum: 28.04.2022

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von

 


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]