Ist IBM bereit für die nächste Explosion nach oben?

Ist IBM bereit für die nächste Explosion nach oben?

Pullback Trading-Strategie

Symbol: IBM ISIN: US4592001014

 

Rückblick: IBM ist einer der führenden IT-Anbieter im Bereich Hardware, Software , sowie Sevices und Business-Lösungen. Das Spektrum erstreckt sich von Computern, Netzwerke, sowie individuelle Dienstleistungslösungen für Unternehmen. Der Chart befindet sich im langfristigen Trend in einer Seitwärtsphase  und konnte für geräumter Zeit den Range von 126 USD bis 154 USD nicht verlassen. Mittelfristig hingegen befinden wir uns in einem Aufwärtstrend mit höheren Hochs und höheren Tiefs. Der Ausbruch über 146 USD  war signifikant —mit großen grünen Kerzen und steigendem Volumen. Dies macht den Wert attraktiv für Setups in die Long-Richtung.

Meinung: Fundamental gesehen konnte IBM keinen Zuwachs der EPS und Sales in den letzten drei Jahren verzeichnen, dafür zeigt sich aber die Eigenkapitalrendite von der schönen Seite mit 60.8%. Je nachdem ob die US-Indizes in den nächsten Tagen weiter steigen, könnte man Pullback Setups in Betracht ziehen. Die explosiven grünen Kerzen seit Anfang Februar könnten ein Indiz dafür sein, dass sich der Aufwärtstrend nach einer Verschnaufpause weiter fortsetzt.

Chart vom 20.02.2020 Kurs: 150.80 USD

Setup: Ein Setup könnte sich ergeben, wenn die Konsolidierugszone über 151.86 USD verlassen wird. Der Stopp könnte in diesem Fall unter EMA20, bei ca. 148 USD platziert werden. Wer seine Positionen jedoch staffelt, könnte den Range bis. ca. 146 USD für einen Aufbau nutzen. Der Stopp könnte in diesem Fall unter dieser Marke, die auch als Unterstützung agiert, platziert werden. Gewinne könnten im Bereich 158.75 USD realisiert werden.

Die Quartalszahlen des Unternehmens werden am 21. April bekanntgegeben und dies lässt uns etwas Zeit  für Trades mit einem guten CRV.

 

 

Meine Meinung zu IBM ist bullisch

Autor: Silviya Marinska besitzt aktuell keine Positionen in IBM

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Risikohinweise: Es handelt sich bei den besprochenen Finanzinstrumenten teils um hochspekulative Veranlagungen, welche zu einem Totalverlust führen können.Frühere Wertentwicklungen. Simulationen oder Prognosen sind keine verlässlichen Indikatoren für die zukünftige Wertentwicklung.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Share this post


X