IBM – Die Aktie des Computer-Dinosauriers könnte in Kürze durchstarten!

IBM – Die Aktie des Computer-Dinosauriers könnte in Kürze durchstarten!

Breakout Trading-Strategie

Symbol: IBM ISIN: US4592001014

Rückblick: IBM ist einer der weltweit größten Anbieter von Hardware, Software, Services und e-Business-Lösungen. Zum Kundenstamm gehören auch systemrelevante Einrichtungen wie Krankenhäuser, Lebensmittelhändler, Telekommunikationsunternehmen, Medienkonzerne und Energieversorger. Der Konzern ist weltweit in über 170 Ländern vertreten. Die Aktie bewegte sich in den letzten Monaten im Großen und Ganzen seitwärts. Im Juni sahen wir dann den Breakoutversuch nach oben. Danach kam das Papier des Computer-Dinosauriers wieder etwas zurück und konsolidiert gerade über dem EMA-50.

Meinung: IBM bietet den Kunden eine vollständige Produktpalette von Hardware, Software, Dienstleistungen und komplexe Anwendungslösungen bis hin zu Outsourcingprojekten. Die IBM-Aktie zeigte im Zuge des Tech-Abverkaufs relative Stärke und könnte zu jenen Papieren gehören, welche bei aufkommender Euphorie an den Märkten ganz oben auf den Kaufzetteln der Anleger stehen.

Chart vom 23.06.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 137.34 USD

Setup: Bei Kursen über 138 USD würde sich der Aufbau einer Long-Position anbieten. Diese ließe sich nach dem Entry unter dem Tief dieser Woche, unter dem EMA-20, absichern.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu IBM ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in IBM

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]