Exxon Mobil – Pullback als Einstieg in die Aktie des Öl-Konzerns!

Exxon Mobil – Pullback als Einstieg in die Aktie des Öl-Konzerns!

Pullback Trading-Strategie

Symbol: XOM ISIN: US30231G1022

Rückblick: ExxonMobil ist eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Mineralöl, Erdgas und Petrochemie. Exxon ist dabei sowohl im Up- als auch im Downstream-Geschäft tätig. Von der Erschließung und Förderung von Erdgas und Erdöl über deren Vermarktung bis hin zur Raffinerie von Mineralölprodukten wie Kraftstoffen, Schmiermitteln und anderen Chemieprodukten, ist das Unternehmen ist in rund 50 Ländern aktiv. Die Aktie profitierte in den vergangenen Monaten von den steigenden Ölpreisen.

Meinung: Auch wenn wir auf eine Energiewende zusteuern, werden die Produkte der Ölindustrie noch einige Jahre aus unserem täglichen Leben kaum wegzudenken sein. Das flüssige Gold findet sich in fast allen Produkten unseres täglichen Lebens wieder. Die Aktie hatte sich weiter vom EMA-20 entfernt und kam in den letzten Tagen bereits etwas zurück. Im Bereich dieses gleitenden Durchschnittes könnten die Käufer wieder parat stehen und sich ein Long-Einstieg lohnen. Sollte die Aktie auf diesem Level nicht wieder aufgegriffen werden, dürfte die nächste Auffangstation der EMA-50 sein.

Chart vom 10.06.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 99.79 USD

Setup: Nach dem Pullback zum EMA-20 könnte sich die Eröffnung einer Long-Position lohnen. Intraday sollte dabei auf entsprechende Umkehrsignale geachtet werden.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Exxon ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in XOM

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]