DXC – Wunderschöne Base kurz vor Auflösung! CRV 4:1 bis zum Gapclose!

DXC – Wunderschöne Base kurz vor Auflösung! CRV 4:1 bis zum Gapclose!

Breakout-Setup

Symbol: DXC ISIN: US23355L1061

Rückblick: Heute wollen wir uns den amerikanischen IT Beratungs- und Dienstleistungskonzern DXC Technology etwas genau ansehen: Das Unternehmen ging 2017 aus der Fusion der Computer Sciences Corporation und der Dienstleistungssparte Enterprise Services von Hewlett Packard Enterprises hervor und beschäftigt heute weltweit 21.000 Mitarbeiter. Der aktuelle CEO Mike Salvino lenkt aus dem Firmenhauptsitz in Tysons Corner den mit 6.000 Kunden weltweit größten unabhängigen Anbieter von End-to-End IT-Services. Bei einem Blick auf den Chart fällt uns sofort das massive Abwärtsgap im August 2019 auf, welches den Abwärtstrend weiter beschleunigte und in dessen Folge die Aktie auf das Jahrestief bei 25,80 USD fiel. Hier scheint der Wert einen Boden gefunden zu haben, seither konnte der Kurs bereits wieder 50 % zulegen und einen untergeordneten Longtrend ausbilden. Dieser befindet sich derzeit gerade in der Korrektur auf zeitlicher Basis, das bedeutet, die Aktie korrigiert seit mehreren Tagen in die Seite und bildet über dem EMA 20 eine sehr enge Range mit niedriger Volatilität. Ein Ausbruch aus dieser scheint jederzeit möglich!

 Chart vom 16.12.2019 Kurs:  37,52 USD

Meinung: DXC bastelt an der größeren Bodenbildung und befindet sich wirtschaftlich ebenfalls in der Konsolidierungsphase. Mit den letzten Quartalszahlen musste das Unternehmen zwar einen Umsatzrückgang von 3,2 % zum Vorjahresquartal vermelden, Anleger nutzen dies jedoch wider erwarten für die Aufstockung ihrer Positionen bzw. den Neukauf von Anteilsscheinen. Offenbar scheinen nun alle negativen Aspekte verdaut, die sehr enge Konsolidierungsphase über dem EMA 20 könnte eine Top Gelegenheit sein, um sich früh in dieser Aktie zu positionieren!

Setup: Anleger achten auf den Breakout durch die Marke von 38 USD. Kann diese unter erhöhtem Volumen gebrochen werden ist ein Long Engagement mit Stopp Loss bei 35,40 USD möglich. Bis zum Gapclose wäre hier ein Chance-Risiko-Verhältnis von 4:1 realisierbar!

Autor: Hubert Strasser besitzt aktuell keine Positionen in DXC

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere von minimum 200 Millionen USD, einem Float von über 20 Millionen USD einem Kurs über 5.00 USD  mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Teile diesen Beitrag


X