Caterpillar – Auf den Breakout könnte eine dynamische Bewegung folgen!

Caterpillar – Auf den Breakout könnte eine dynamische Bewegung folgen!

Bottom Fishing Trading-Strategie

Symbol: CAT ISIN: US1491231015

Rückblick: Caterpillar bietet Bau- und Bergbautechnik, Diesel- und Erdgasmotoren sowie industrieller Gasturbinen und Diesellokomotiven an. Die Aktie des Baumaschinenproduzenten befindet sich seit längerem im Sinkflug. In den letzten Tagen konnte aber der EMA-20 wieder zurückerobert werden und es hat sich eine Base ausgebildet.

Meinung: Der Russland-Ukraine-Krieg hat die globalen Rohstoffmärkte grundlegend verändert. Dies wird in den nächsten Jahren zu hohen Investitionen führen, was Caterpillar in die Karten spielen würde. Das Unternehmen macht gut 40 % seiner Umsätze im Bergbau sowie mit Maschinen für den Öl- und Gasmarkt. JPMorgan hat erst kürzlich das Kursziel für die Papiere des Baumaschinen-Herstellers von 205 auf 220 USD erhöht. Die Aktie ist gerade dabei, aus der Base nach oben auszubrechen. Es ist gut möglich, dass danach ein dynamischer Anstieg der Aktie folgt. Sollten wir eine Erholung am Markt bekommen, hätten wir bereits einen Fuß in der Tür und können den Trade dann auch weiterlaufen lassen.

Chart vom 11.10.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 179.75 USD

Setup: Mit dem Breakout aus der Range der letzten Tage, würden wir ein Kaufsignal bekommen, welchem man auf der Long-Seite folgen könnte. Die Absicherung ließe sich nach dem Entry unter der Kerze von letztem Dienstag vornehmen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Caterpillar ist neutral

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in CAT

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link



Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]