Carl Zeiss Meditec – Die Aktie des Medizintechnik-Anbieters lässt die Muskeln spielen!

Carl Zeiss Meditec – Die Aktie des Medizintechnik-Anbieters lässt die Muskeln spielen!

Breakout Trading-Strategie

Symbol: AFX ISIN: DE0005313704

Rückblick: Carl Zeiss ist einer der weltweit führenden Medizintechnik-Anbieter. Das Unternehmen bietet Lösungen im Bereich Medical and Research Solutions, Industrial Solutions, Eye Care und Lifestyle Products an und trägt mit Innovationen in der Augenheilkunde und Mikrochirurgie zum medizinischen Fortschritt bei. Nach dem Abverkauf bildete sich in den letzten Wochen ein Boden aus.

Meinung: Die immer älter werdende Bevölkerung benötigt auch immer mehr medizinische Unterstützung. Carl Zeiss bietet dafür sowohl Produkte für die Augenheilkunde auch Operationsmikroskope und Visualisierungslösungen an. Die Aktie konnte nun einen wichtigen Widerstandsbereich überwinden und auch den EMA-50 zurückerobern. Dem Papier des Medizintechnikunternehmens auf der Long-Seite zu folgen, könnte aussichtsreich sein.

Chart vom 16.03.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 146.85 EUR

Setup: Die Aktie hat bereits ein Kaufsignal ausgelöst. Wer nicht direkt in den Trade einsteigen möchte, wartet einen temporären Rücksetzer ab, und verbessert dabei auch sein CRV. Die Absicherung könnte man nach dem Entry unter den Kerzen der letzten Tage, unter dem EMA-20, vornehmen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Carl Zeiss ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in AFX

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]