Bumble: Trader könnten Volatilität bei der Dating-Aktie nutzen!

Bumble (BMBL)

Bumble: Trader könnten Volatilität bei der Dating-Aktie nutzen!

Trigger und Stopp Loss sind anhand der Seitwärtsbewegung bei Bumble (BMBL) klar definiert! Die Aktie könnte jederzeit durchstarten! Details im Traders Live Chat bei ratgeberGELD.at!

Symbol: BMBL ISIN: US12047B1052

Rückblick: Der Kursverlust von rund 42.6 Prozent ist eine deutliche Schlappe für Anleger, die auf einen Boom beim Betreiber der weltweit umsatzstärksten Dating-Apps gesetzt hatten. Mit dem Pivot-Tief am 8. März wurde jedoch offenbar ein Boden gefunden und nach der Rückkehr auf die Oberseite der gleitenden Durchschnitte formiert sich eine Seitwärtsbewegung, in der sich viel Momentum für den Weg nach oben aufstauen könnte.

Chart vom 31.03.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 28.98 USD

Bumble(BMBL)

Meine Expertenmeinung zu BMBL

Meinung: Im Jahr 2021 erreichte das Unternehmen erstmals die Gewinnzone bei einem Umsatzplus von 25.7 Prozent. Die Prognosen deuten an, dass die künftige Entwicklung weiter volatil bleiben könnte. Insofern sollten unsere Trades eher kurszfristig konzipiert sein. Die nächsten Quartalszahlen am 5. Juni stören aber nicht.

Setup: Trigger und Stopp Loss zeichnen sich anhand der Seitwärtsbewegung der letzten beiden Wochen ab. Das Kursziel liegt am unteren der Kurslücke vom November. Weitere coole Setups gibt es börsentäglich im Traders Live Chat bei ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in BMBL.

Veröffentlichungsdatum: 01.04.2022

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von

 


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]