BioNTech: neuer potentieller Kurs-Booster in Phase III!

Biontech (BNTX)

BioNTech: neuer potentieller Kurs-Booster in Phase III!

Erfolgreiche Tests gegen Magenkrebs. BioNTech will 2023 Zulassung für Zolbetuximab beantragen! Gutes Moneymanagement bleibt wichtig! Weitere Details zu diesem Setup im Alphatrader-Chat bei ratgeberGELD.at!

Symbol: BNTX ISIN: US09075V1026

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate:  Die Aktie des Impfstoffherstellers ist nach der Corona-Hausse im Jahr 2021 deutlich zurückgekommen. Beim Blick auf die vergangenen sechs Monate liegt das Minus bei rund 4.5 Prozent. Potential verspricht jedoch die Pullback-Formation der letzten Tage inklusive der Inside Candle von Dienstag und Mittwoch dieser Woche.

Chart vom 23.11.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 156.23 USD

Biontech (BNTX)

Meine Expertenmeinung zu BNTX

Meinung: Die Zahlen für das dritte Quartal zeigen, dass der Erfolgskurs der Mainzer anhält. Auch wenn der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 51.4 Prozent zurückging, lag der Gewinn pro Aktie doch doppelt so hoch wie von den Analysten erwartet. Die Prognose für das laufende Jahr wurde angehoben. Nächster Umsatzbringer könnte das Magenkrebsmittel Zolbetuximab sein, das der japanische Pharmakonzern Astellas erfolgreich in einer Phase-Drei-Studie getestet hat. Die Zulassung ist für das kommende Jahr geplant.

Setup

Mögliches Setup:  Für Trigger und Stopp Loss orientieren wir uns an der letzten Tageskerze und peilen als Kursziel das Pivot-Hoch vom 18. November an. Frische Quartalszahlen gibt es am 6. Februar. Da wir jedoch wissen, dass Überraschungen in der forchungsintensiven Pharma-Branche jederzeit möglich sind, sollten wir unser Risiko über gutes Moneymanagement reduzieren.
Weitere Details zu diesem Setup gibt es im Traders Live Chat von ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in BNTX.

Veröffentlichungsdatum: 24.11.2022

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von

 

Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]