Bayer – Die Aktie des Chemie- und Pharmakonzerns holt vor den Quartalszahlen noch einmal Luft!

Bayer – Die Aktie des Chemie- und Pharmakonzerns holt vor den Quartalszahlen noch einmal Luft!

Pullback Trading-Strategie

Symbol: BAYN ISIN: DE000BAY0017

Rückblick: Seit Jahresbeginn hat das Bayer-Papier im Gegensatz zu vielen anderen Werten stark zugelegt. Der Abstand zur 50-Tagelinie hat sich dabei immer weiter erhöht. Bei 67 Euro ging es dann wieder in Richtung Süden und wir sahen nach dem Dividendenabschlag den Pullback zum 50er EMA.

Meinung: Die Monsanto-Sorgen dürften die Anleger mittlerweile hinter sich gelassen haben. Die Aktie des Chemie- und Pharmakonzerns könnte nach dem Rücksetzer nun wieder in den Fokus der Anleger rücken. Auf diesem Niveau wäre bei Stärke die Eröffnung einer Long-Position möglicherweise durchaus aussichtsreich. Zu beachten ist dabei aber, dass Bayer am 10. Mai die Zahlen für das erste Quartal veröffentlicht. Defensive Trader werden diese abwarten, oder schließen ihre Positionen vor diesem Terrmin.

Chart vom 04.05.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 61.57 EUR

Setup: Wenn die Aktie nach dem Pullback zum EMA-50 weiter Stärke zeigt, könnte man eine Long-Position eingehen. Der Stopp-Loss ließe sich nach dem Einstieg unter dem EMA-50 platzieren.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Bayer ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in BAYN

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]