BAM Group – Der Pullback könnte eine interessante Einstiegsgelegenheit sein!

BAM Group – Der Pullback könnte eine interessante Einstiegsgelegenheit sein!

Pullback Trading-Strategie

Symbol:BAMNB ISIN: NL0000337319

Rückblick: Die BAM Group ist im internationalen Baugewerbe tätig. Das Unternehmen ist dabei in die Geschäftsbereiche Bau und Immobilien, Tiefbau sowie öffentlich-private Partnerschaften strukturiert. Die Aktie hat sich von Mitte Juni bis Mitte August in einer engen Range seitwärts bewegt. Danach sahen wir eine dynamische Bewegung nach Norden. Die Kurse konnten über der 20-Tagelinien bis 2.94 Euro nach oben klettern. Aktuell sehen wir den Pullback zum EMA-20.

Meinung: Mit einem steigenden Bevölkerungswachstum nimmt auch die Nachfrage nach Wohnraum weiter zu. Die BAM Group bietet umfassende Dienstleistungen in jeder Phase des Baus. Von der Entwicklung und Planung über die Konstruktion und Bau bis hin zum Betrieb und der Wartung der Objekte sowie auch deren Sanierung. Der Rücksetzer zum EMA-20 könnte uns den Einstieg in die Aktie ermöglichen. Sollten die Kurse per Tagesschlusskurs allerdings unter diesen gleitenden Durchschnitt fallen, ist mit tieferen Notierungen zu rechnen. Eine mögliche Anspielstation wäre der 50er EMA.

Chart vom 19.09.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 2.77 EUR

Setup: Wenn wir Kurse über 2.85 Euro bekommen, bietet sich die Eröffnung einer Long-Position an. Die Absicherung könnte nach dem Entry unter dem EMA-20 erfolgen.

Meine Meinung zur BAM Group ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in BAMNB

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link



Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]