Applied Materials – Die Aktie kennt kein Halten mehr

Applied Materials – Die Aktie kennt kein Halten mehr

Daytrading Breakout Strategie

Symbol: AMAT ISIN: US0382221051

Rückblick: Heute möchte ich euch einen Daytrade aus dem gestrigen ratgeberGELD.at Live Chat vorstellen.  Applied Materials, seit 1967 an der Börse gelistet, ist mit ca. 17 Mrd. USD Jahresumsatz einer der größten Hersteller von Anlagen für die Halbleiterindustrie. Seit Tagen kennt die Aktie nur noch eine Richtung und marschiert beinahe täglich von Hoch zu Hoch. Am gestrigen 22.07.2019 machte uns ein Trader im ratgeberGELD.at Live Chat auf das fulminante Opening des Wertes aufmerksam, sodass wir alle im Chat unsere Watchlist um diesen Wert ergänzten.

 Tageschart vom 22.07.2019 Kurs: 50,73 USD

2-Minuten Chart vom 22.07.2019 Kurs: 50,73 USD

Setup und Signal: Die Aktie startete mit einem Up-Gap von mehr als 3 % in den Handel und konnte direkt nach der Eröffnung weiter Stärke zeigen.  Schnell stieg der Wert weiter an und begann nach ca. 6 Minuten mit einer bullischen Konsolidierung über dem VWAP. Die Handelsspanne in dieser Konsolidierung verengte sich immer weiter und um Uhr 16:14 bot sich für uns die Möglichkeit für einen Einstieg auf dem Preisniveau von 49,86 USD mit einem Verlustbegrenzungs-Stopp von 49,57 USD.

Verlauf: Schnell schob die Aktie weiter Richtung Norden und wir konnten bereits nach 16 Minuten den Stopp-Loss auf 49,75 USD nachziehen und das verbliebene Risiko auf weniger als die Hälfte des Anfangsrisiko begrenzen. Nach ca. 90 Minuten erfolgte der Verkauf der halben Position bei ca. +1,5 R auf dem Kurs von 50,32 USD. Das Stopp Loss Management übernahmen wir ab hier in den M5 Chart und zogen diesen nach jeder neuen M5 Kerze unter das jeweilige Kerzentief nach, was zu einem Exit der restlichen halben Position auf dem Niveau von 50,39 USD führte.

Ein sehr schöner Daytrade in einem Mega-bullischen Tageschart, der auf die Gesamtposition mehr als das 1,5-fache des zu Beginn eingegangenen Risikos gebracht hat.

Autor: Hubert Strasser besitzt aktuell keine Positionen in AMAT

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Teile diesen Beitrag


X