Amgen – Nach der Verschnaufpause könnten die Bullen nun wieder das Zepter übernehmen!

Amgen – Nach der Verschnaufpause könnten die Bullen nun wieder das Zepter übernehmen!

Breakout Trading-Strategie

Symbol: AMGN ISIN: US0311621009

Rückblick: Amgen zählt weltweit zu den führenden Biotechkonzernen. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt biopharmazeutische Produkte, die mit Hilfe von DNA-Technologien hergestellt werden. Nachdem die Kurse im April bis auf 258 USD nach oben gelaufen sind, sahen wir den Rücksetzer bis 227 USD. Danach ging es abermals bis 257 USD nach oben, bevor es wieder zu einem Rücksetzer kam, welcher nicht mehr ganz so tief ging. Aktuell sehen wir eine Konsolidierung über den EMA`s 20/50. 

Meinung: Es ist gut möglich, dass die Bullen nun ihre Chance nutzen, um die Konsolidierung nach oben zu verlassen. Das erste Kursziel wäre im Bereich der Hochs von April/Juni. Hier wird sich dann entscheiden, ob die Bullen genug Kraft haben, auch das Rekordhoch aus 2021 bei 276 USD zu erreichen oder sogar zu überschreiten.

Chart vom 05.07.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 246.73 USD

Setup: Bei einem Breakout aus der Range der letzten Tage, könnte man eine Long-Position eröffnen, welche sich nach dem Entry auch unter dieser Seitwärtsbewegung absichern ließe.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Amgen ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in AMGN

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]