Chat with us, powered by LiveChat

Autoliv – Sicherheitssysteme schützen vor (Börsen-) Crashs!

Autoliv – Sicherheitssysteme schützen vor (Börsen-) Crashs!

Breakout-Setup

Symbol: ALV ISIN: US0528001094

Rückblick: Autoliv ist ein schwedisch-amerikanischer Autozulieferer für Sicherheitssysteme. Zum Produktportfolio zählen Artikel wie Sicherheitsgurte, Front- und Seitairbags, Fußgängerschutzsysteme und Kindersitze. Gegründet wurde der Konzern bereits 1953 von Lennart Lindblad im schwedischen Vargarda, der Hauptsitz für die 72.000 Mitarbeiter schwere Firma befindet sich heute in Stockholm. Charttechnisch konnte der Anteilsschein die langfristige Abwärtstrendlinie aus dem Wochenchart durchbrechen und einen neuen Aufwärtstrend mit steigenden Verlaufstiefs und -hochs ausbilden. Inzwischen hat die Aktie wieder alle relevanten EMAs auf Tagesbasis im Rücken und bereitet aktuell den Breakout durch den Widerstand bei 81,08 USD vor.

 Chart vom 16.10.2019 Kurs: 80,61 USD

Meinung: Der Autozulieferer konnte sich von seinem Jahrestief wieder erholen und scheint den längerfristigen Abwärtstrend nachhaltig in einen Aufwärtstrend umzuwandeln. Kann nun auch der aktuelle Widerstand gebrochen werden sollte der Wert bald wieder deutlich höher stehen.

Setup: Interessierte Anleger können sich beim Breakout durch die Marke von 81,11 USD in eine Longposition einkaufen. Die aggressive Stopp-Loss Variante wäre unter dem EMA 9 bei 78 USD, passivere Trader stoppen unter dem 200 Tage-Durschnitt bei 74 USD. Als erstes Ziel sehe ich das Hoch von April diesen Jahres bei 86,50 USD.

Autor: Hubert Strasser besitzt aktuell keine Positionen in LIV

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere von minimum 200 Millionen USD, einem Float von über 20 Millionen USD einem Kurs über 5.00 USD  mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Share this post


X