Allianz: Einstiegschance – Die Aktien des Versicherers sind wieder gefragt!

Allianz: Einstiegschance – Die Aktien des Versicherers sind wieder gefragt!

Pullback Trading-Strategie

Symbol: ALV ISIN: DE0008404005

Rückblick: Die Allianz zählt nicht nur zu den größten Vermögensverwaltern, sondern ist auch einer der weltweit führenden Versicherungs- und Finanzdienstleister. Nachdem das Allianz-Papier Mitte Februar auf einen neuen Höchststand von 232 EUR gezogen war, erfolgte die Korrekturbewegung. Bei unter 180 EUR begann dann die v-förmige Erholungsbewegung.

Meinung: Die Allianz-Aktie ist mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 13 und einer Dividendenrendite von über 5% nicht teuer. Der Versicherer profitiert von den anstehenden Zinsschritten. Die Aktie hat gerade einen Rücksetzer zum EMA-50 gezeigt. Wenn es die Bullen ernst meinen, lassen diese die Kurse nicht mehr unter diesen wichtigen gleitenden Durchschnitt fallen.

Chart vom 21.03.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 213.20 EUR

Setup: Wenn die Aktie nach dem Pullback zum EMA-50 wieder Stärke zeigt, könnte die Eröffnung einer Long-Position aussichtsreich sein. Die Absicherung des Trades ließe sich nach dem Einstieg unter der Kerze von letztem Freitag, unter dem EMA-50 vornehmen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zur Allianz ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in ALV

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld


Teile diesen Beitrag


[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]